STELLENSUCHE:

Mitarbeiter bei BOXMARK

Tausende innovative Mitarbeiter weltweit formen und gestalten BOXMARK. Jeder von ihnen ist einzigartig und hat seine eigene Geschichte. Einige persönliche Erfolgsgeschichten dürfen wir Ihnen hier vorstellen.

Rosa Guadalupe Hernández Jiménez
„Grenzen existieren nur in den Köpfen.“
„Als ich am 23. März 2016 begonnen habe bei Boxmark zu arbeiten, kannte ich das Ausmaß dieses Unternehmens noch nicht. Ich habe alle Bereiche kennengelernt und musste die ganze Zeit lernen. Heute bin ich glücklich und stolz, als Trainerin in der Endkontrolle zu arbeiten. Meine Aufgabe ist es, neue Mitarbeiter auszubilden, sie zu führen, mögliche Zweifel auszuräumen und ihnen zu helfen das erworbene Wissen anzuwenden. Zwei Jahre nach meinem Eintritt denke ich, dass Boxmark ein Unternehmen mit einem hohen Bewusstseinsniveau ist, das seinen Kunden Qualität bietet, sich um seine Mitarbeiter bemüht und Umweltschutz lebt. Ich schätze das Lernen, die Chance die ich bekommen habe und das Vertrauen, das mir trotz meines jungen Alters entgegengebracht wurde – Grenzen existieren nur in den Köpfen.“
Rosa Guadalupe Hernández Jiménez
Trainerin in der Endkontrolle, in Mexiko beschäftigt seit 2016
Jose Luis Ameri
„Dank des Vertrauens, das in mich gesetzt wird, kann ich mich persönlich weiterentwickeln ...“
„Ich arbeite als Schichtleiter im Wasserwerk und bin für die Prozesse des Entfleischens, Spaltens und Falzens verantwortlich. Ich leite ein großes Team und organisiere die Aufgaben für diese Mitarbeiter. Bei meiner Arbeit stehe ich in Verbindung mit den Kollegen des Automation Centers und habe auch mit den Rohmaterialprozessen zu tun. Ich gebe jeden Tag mein Bestes, um die Produktionsvorgaben zu erfüllen und die Herausforderungen zu meistern. Dank des Vertrauens, das in mich gesetzt wird, kann ich mich persönlich weiterentwickeln, mein Wissen ausbauen und diese Kenntnisse anwenden. Das mag ich sehr, ebenso wie das gute Arbeitsklima und die Teamarbeit. Durch meinen Job bei Toredo geht es auch meiner Familie gut.“
Jose Luis Ameri
Schichtleiter in der Gerberei, in Argentinien beschäftigt seit 2005
Thomas Benz
„...Schnelligkeit und Flexibilität.“
„Als Key Account Manager betreue ich die größten Kunden aus dem Bereich Living/Contract. Um die Kundenwünsche optimal zu erfüllen, ist die Zusammenarbeit mit allen Abteilungen von Boxmark wichtig. Hier möchte ich besonders die Zusammenarbeit mit der Produktentwicklung für Leder und der Entwicklung für technisch anspruchsvolle Sitzbezugs- und Anbauteilelösungen herausstreichen. Neben der hohen technischen Komplexität, sind es insbesondere der Umgang mit einem historischen Handwerk und Naturprodukt sowie die tägliche Herausforderung, die sich ständig ändernden globalen Markt- und Kundenbedürfnisse zu erkennen und darauf zu reagieren, die diese Position zu einer für mich interessanten machen. Flache Hierarchien und direkte Entscheidungswege bei Boxmark bringen Schnelligkeit und Flexibilität. Darüber hinaus ist es spannend, in einem internationalen Firmennetzwerk mit entsprechendem Know-how zu arbeiten und damit kompetent am globalen Markt auftreten zu können.“
Thomas Benz
Key Account Manager Living/Contract, in Österreich beschäftigt seit 2010
Xiaocui Gao
„Seit ich bei Boxmark bin, konnte ich sehr viele praktische Erfahrungen sammeln und mir viel neues Wissen aneignen.“
„Mein Aufgabenbereich umfasst die wöchentliche Arbeitszeitplanung, die Überprüfung der Maschinen und Arbeitsabläufe sowie die Kontrolle der Verpackungsprozesse. Ich bin die Brücke zwischen Produktionsleiter und Mitarbeitern. Ich übertrage die Aufgaben, die ich vom Produktionsleiter bekomme an das Personal und koordiniere alle Maßnahmen, die während der Produktion notwendig werden können. Seit ich bei Boxmark bin, konnte ich sehr viele praktische Erfahrungen sammeln und mir viel neues Wissen aneignen. Das gefällt mir besonders an meinem Job.“
Xiaocui Gao
Gruppenleiterin in der Zurichtung, in China beschäftigt seit 2014
Yanina Lorena Sartori
„Toredo bietet seinen Mitarbeitern auch permanente Weiterbildungsmöglichkeiten.“
„Ich arbeite im chemischen Labor und überprüfe die Qualität der für die Produktion eingesetzten chemischen Produkte, die Parameter der verschiedenen Prozesse und die Abwasserreinigungsanlage. Weiters bin ich auch für die Kalibrierung der Messgeräte und vieles mehr verantwortlich. Toredo ermöglicht es mir, das zu tun was ich mag und in einem Bereich mit Verantwortung, Wachstum und Sicherheit zu arbeiten. Ich mag die Tatsache, dass sich das Unternehmen, dem ich angehöre, der Umwelt, der Gemeinde, in der ich wohne und der Qualität verpflichtet fühlt. Toredo bietet seinen Mitarbeitern auch permanente Weiterbildungsmöglichkeiten.“
Yanina Lorena Sartori
Labortechnikerin, in Argentinien beschäftigt seit 2013
Thorsten Buhl
„Mein Betätigungsfeld ist faszinierend und abwechslungsreich,...“
„Als globaler Entwicklungsleiter bin ich mit meinem Team für die Produktentstehung verantwortlich. Wir entwerfen in enger Zusammenarbeit mit den Designabteilungen unserer Kunden neue Haptik, Oberflächen und Farben für das von Boxmark gegerbte Leder. Mein Betätigungsfeld ist faszinierend und abwechslungsreich, da die Projekte einerseits zukunftsorientiert sind, und andererseits auch die ästhetische und sinnliche Wahrnehmung des Naturmaterials im Vordergrund steht. Die enge Zusammenarbeit mit den Kollegen in meinem direkten Arbeitsumfeld sowie die konstruktive Kooperation mit unseren Kunden bereichern meine tägliche Arbeit. Trotz der Unternehmensgröße ist Boxmark eine traditionsreiche Gerberei mit erstaunlicher Erfahrung und Manufakturcharakter, was unser Leder zu dem besonderen Material macht, das es ist.“
Thorsten Buhl
Leiter Leather Design & Samples Center, in Österreich beschäftigt seit 2007
Nataša Herceg
„Im Team arbeiten zu können, empfinde ich als sehr positiv.“
„Ich bin für die Endkontrolle der genähten Lederprodukte zuständig. Ich prüfe die Qualität der ausgeführten Arbeit und ob diese den Vorgaben entspricht. Die Arbeit bei Boxmark ist für mich sehr angenehm. Unabhängig von der Ausbildung und Position im Unternehmen, werden jedem Mitarbeiter Möglichkeiten geboten, sich beruflich weiterzuentwickeln. Das Unternehmen kommt Mitarbeitern, soweit wie nur irgend möglich bei persönlichen Angelegenheiten entgegen. Im Team arbeiten zu können, empfinde ich als sehr positiv.“
Nataša Herceg
Endkontrollorin in der Näherei, in Kroatien beschäftigt seit 2010
Karolina Kekec
„Die Arbeit ist sehr interessant und abwechslungsreich, da täglich Änderungen oder neue Projekte zu bearbeiten sind,...“
„Als CAD-Mitarbeiterin und Assistentin des Abteilungsleiters bin ich für die Prüfung und Verarbeitung von digitalen Daten, die Erstellung von Zeichnungsdokumentationen für die Produktion, die Arbeitsplanung und die Kommunikation mit Kunden sowie Projektverantwortlichen zuständig. Die Arbeit ist sehr interessant und abwechslungsreich, da täglich Änderungen oder neue Projekte zu bearbeiten sind, die hinsichtlich Prozessvielfalt sehr voneinander variieren. Ich mag es sehr, das über die vielen Jahre angesammelte Wissen an neue Mitarbeiter innerhalb und außerhalb der Abteilung weitergeben zu können.“
Karolina Kekec
CAD-Mitarbeiterin, Assistentin des Abteilungsleiters, in Slowenien beschäftigt seit 1999
Silvija Kos
„Mein Job ist interessant und vielseitig,...“
„Als Teamleiterin in der Arbeitsvorbereitung ist meine erste Tätigkeit bei Arbeitsbeginn die zu erledigende Arbeit für mein Team einzuteilen. Ich informiere meine Kollegen über die korrekte Abwicklung der Kommissonierungsaufträge. Die Arbeit wird gemäß Plänen durchgeführt, die aus dem PPS-System ersichtlich sind. Meine Kollegen und ich müssen sehr genau sein, da es ansonsten Beschwerden geben könnte. Eine gute Organisation ist sehr wichtig. Mein Job ist interessant und vielseitig, das gefällt mir sehr. Ich verstehe mich gut mit den Kollegen und meinen Vorgesetzten. Ich motiviere meine Kollegen und fördere die Zusammenarbeit im Team. Am besten gefällt mir die abwechslungsreiche Arbeit, und dass ich mit Kollegen und Vorgesetzten gut auskomme (gute Zusammenarbeit, Ehrlichkeit, Flexibilität). Die Arbeitszeit von acht Stunden und das gute Klima in der Abteilung finde ich sehr gut.“
Silvija Kos
Teamleiterin in der Arbeitsvorbereitung, in Slowenien beschäftigt seit 1989
Chunjian Zhang
„Da ich das erste Mal für eine europäische Firma arbeite, freue ich mich, die europäische Kultur besser kennenzulernen.“
„Das Beeindruckendste an meiner Arbeit bei Boxmark ist, dass ich eine für mich völlig neue Sparte der Lederindustrie kennenlernen konnte. Die vergangenen Jahre waren eine große Herausforderung. Ich habe Vieles gelernt, das mir bisher unbekannt war. Ich bin sehr froh, dass ich in dieser Zeit von meinen netten Vorgesetzten und Kollegen unterstützt wurde. Sie gaben mir Zuversicht, wenn ich auf Schwierigkeiten gestoßen bin. Ich hoffe sehr, mit jedem Tag besser zu werden. Da ich das erste Mal für eine europäische Firma arbeite, freue ich mich, die europäische Kultur besser kennenzulernen.“
Chunjian Zhang
Projektmanager im Vertrieb, in China beschäftigt seit 2016
Huaan Ying
„Bei Boxmark kann ich mein Wissen über Elektrotechnik und Wartung bei meiner Arbeit anwenden, das gefällt mir sehr.“
„Als Elektriker bin ich für die tägliche Wartung der Anlagen und elektrischen Systeme zuständig. Sollten Störungen auftreten, müssen diese rasch gefunden und beseitigt werden. Ebenso muss ich Probleme im Transformatorraum lösen. Ich überprüfe jährlich alle Kabel und die Stabilität des Stromnetzes. Bei Boxmark kann ich mein Wissen über Elektrotechnik und Wartung bei meiner Arbeit anwenden, das gefällt mir sehr. Ich fühle mich sehr wohl hier und mag die Arbeitsweise.“
Huaan Ying
Elektriker, in China beschäftigt seit 2015
Greta Varga
„Meine Arbeit ist anspruchsvoll, nie langweilig und das Erfolgserlebnis mag ich auch sehr.“
„Ich arbeite als Farbeinstellerin in der Farbküche und bin seit Juni 2014 bei Boxmark beschäftigt. Ich bin dafür zuständig, die korrekte Farbe für die Spritzmaschinen einzustellen. Es werden nur spezielle Farben und Lacke verwendet, und bei der Einstellung gibt es einen genau definierten Toleranzbereich. Meine Arbeit ist anspruchsvoll, nie langweilig und das Erfolgserlebnis mag ich auch sehr. Die Mitarbeiter sind sehr nett und auch immer wieder lustig, und die Schichtleiter bei Boxmark sind freundlich und hilfsbereit. Ich freue mich, in dieser Position bei Boxmark arbeiten zu können.“
Greta Varga
Mitarbeiterin für Farbeinstellung in der Zurichtung, in Österreich beschäftigt seit 2014
Darko Kralj
„Ich fühle mich bei Boxmark sehr wohl, die Arbeit ist interessant und vielfältig.“
„Ich arbeite bei Boxmark als Gabelstaplerfahrer und Lagerarbeiter. Zu meinen Tätigkeiten gehören das Be- und Entladen von Lastkraftwagen, die Vorbereitung von Verpackungen für den Versand, das Transportieren und Lagern von Waren und Materialien mit dem Gabelstapler, die Wartung der Gabelstapler und sonstige für einen Lager-Mitarbeiter typische Aufgaben. Ich fühle mich bei Boxmark sehr wohl, die Arbeit ist interessant und vielfältig. Ich mag die Arbeit im Team, die gute Beziehung zu den Kollegen und die Arbeitsbedingungen.“
Darko Kralj
Gabelstaplerfahrer und Lagerarbeiter, in Slowenien beschäftigt seit 2011
Cristian Javier Sosa Noe
„Ich schätze dieses Arbeitsumfeld sehr.“
„Ich habe bei Toredo als Bediener eines der Produktionsautomatisierungssysteme angefangen. Danach habe ich einige Zwischenstationen durchlaufen und bin nunmehr Abteilungsleiter des Quality Centers. Unter anderem bin ich dafür verantwortlich, die Umsetzung des Qualitätsmanagementsystems sicherzustellen, die statistische Überprüfung und Steuerung der Produktionsdaten durchzuführen, Kunden zu betreuen und interne Schulungen zu Qualitätsfragen zu veranstalten. Toredo gab mir die Chance zu lernen und Qualifikationen für die Verwendung von Tools, Techniken und Sprachen zu erwerben, wodurch ich mich persönlich und beruflich innerhalb und außerhalb des Unternehmens weiterentwickeln konnte. Die kollegiale und teamorientierte Arbeitsatmosphäre, die sich durch die Einstellung und das Verhalten der Menschen im Unternehmen manifestiert, ist für mich ein herausragendes Merkmal von Toredo. Ich schätze dieses Arbeitsumfeld sehr.“
Cristian Javier Sosa Noe
Leiter Quality Center, in Argentinien beschäftigt seit 2001
Maricruz Morales Bonifacio
„...durfte ich zahlreiche Schulungen besuchen, die mich sowohl beruflich als auch privat weiterbrachten.“
„Meine Karriere bei Boxmark begann im April 2015 mit einer Reise nach Kroatien, wo ich in der Näherei als Koordinatorin für die Qualitätskontrolle ausgebildet wurde. Da ich durch sehr gute Leistungen überzeugte, erhielt ich die Chance als Schichtleiterin zu arbeiten. Später wurde ich zur Gruppenleiterin ernannt. Das Unternehmen hat mich in außergewöhnlicher Weise unterstützt und meine Entwicklung vorangetrieben. Dies zeigt sich auch dadurch, dass ich nun Teil des Taskforce-Quality-Teams bin. Hierfür durfte ich zahlreiche Schulungen besuchen, die mich sowohl beruflich als auch privat weiterbrachten. Ich bin sehr dankbar für die Möglichkeit, ein Teil von Boxmark zu sein.“
Maricruz Morales Bonifacio
Im Taskforce-Team für Qualitätssicherung, in Mexiko beschäftigt seit 2015
Arturo Modesto Sánchez
„Boxmark ist für mich die große Chance, meine Fähigkeiten unter Beweis zu stellen.“
„Ich bin seit November 2015 bei Boxmark beschäftigt. Derzeit bin ich für die Annahme und die Verteilung von Roh- und Hilfsstoffen zuständig. Eine meiner Tätigkeiten ist die Verwaltung und Kontrolle des FIFO-Systems mittels SAP. Boxmark ist für mich die große Chance, meine Fähigkeiten unter Beweis zu stellen. Am meisten mag ich an meiner Tätigkeit die täglichen Herausforderungen und die Möglichkeit, persönlich und beruflich wachsen zu können. Dafür werden uns viele Schulungsmaßnahmen geboten.“
Arturo Modesto Sánchez
Lagermanager, in Mexiko beschäftigt seit 2015
Haiyu Zhu
„Am meisten beeindruckt mich bei meinem Job, dass mir großes Vertrauen entgegengebracht wird und ich jederzeit Unterstützung bekomme, wenn ich diese benötige.“
„Ich bin u. a. für den allgemeinen Einkauf und die Einfuhrabwicklung zuständig. Am meisten beeindruckt mich bei meinem Job, dass mir großes Vertrauen entgegengebracht wird und ich jederzeit Unterstützung bekomme, wenn ich diese benötige. Obwohl es viele Herausforderungen gibt und wir manchmal auch auf unerwartete Schwierigkeiten stoßen, werden immer Lösungswege zwischen Vorgesetzten und Verantwortlichen gefunden. Ich schätze meinen Job bei Boxmark und die hervorragende Teamarbeit sehr.“
Haiyu Zhu
Einkäufer, in China beschäftigt seit 2014