STELLENSUCHE:

Tätigkeitsfelder

Unsere Mitarbeiter im Bereich Einkauf/Logistik sind dafür verantwortlich, den Einkaufsprozess so effizient wie möglich abzuwickeln. Sie analysieren Märkte, Transport- und Lagermöglichkeiten, wählen die geeigneten Lieferanten aus, verhandeln optimale Preiskonditionen und stellen die erforderlichen Ressourcen zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort zur Verfügung. Einkäufer erledigen somit alle anfallenden Tätigkeiten im Zusammenhang mit der Beschaffung von Waren, Materialien und Dienstleistungen. Die definitiven Aufgaben unterscheiden sich dahingehend, ob es sich um eine Stelle für den strategischen oder operativen Einkauf handelt. Reisebereitschaft ist für viele Stellen im Einkauf erforderlich.

Zentrale Aufgabe des Vertriebs ist es, die Produkte und Dienstleistungen unseres Unternehmens zu verkaufen. Unsere Sales-Manager stehen in ständigem Kontakt mit den Kunden und kümmern sich um deren Interessen und den Aufbau einer guten Kundenbeziehung. Neben der Beziehungspflege sind unsere Vertriebsmitarbeiter auch für die Neukundengewinnung und die Präsentation der gesamten Leistungspalette bei Kunden und auf internationalen Messen zuständig. Sie sind Bindeglied zwischen Unternehmen und Kunden, koordinieren Prozesse und Projekte und bringen auch Vorschläge für die Produktentwicklung ein. Die Tätigkeit dieser Mitarbeiter erstreckt sich auf alle Standorte der BOXMARK-Gruppe, erfordert gute Fremdsprachenkenntnisse und eine hohe Reisebereitschaft.

Die Personalabteilung ist für alle personalbezogenen Aufgaben in unserem Unternehmen verantwortlich, z. B. für Personalbedarfsplanung, Personalauswahl, -entwicklung und -koordination. Im Rahmen der Personalplanung werden Positionen und Aufgabenbereiche definiert, Stellenpläne entwickelt und der Personalbedarf ermittelt. Anschließend werden Stellenausschreibungen auf der Website, im Internet, in Zeitungen sowie anderen Medien veranlasst. Die Mitarbeiter im Personalwesen bearbeiten die einlangenden Bewerbungen und führen die Bewerbungsverfahren durch. Die Entscheidung über die Personalauswahl wird gemeinsam mit den Abteilungsleitungen und/oder der Geschäftsführung getroffen. Im Bereich der Personalentwicklung werden Qualifikationsprofile erstellt, Aus- und Weiterbildungspläne erarbeitet sowie Seminare, Schulungen und Workshops organisiert. Weiters ist die Personalabteilung dafür verantwortlich, dass die Lohn- und Gehaltsabrechnung, Urlaubs- und Fehlzeitenberechnung, Sonderzahlungen, Überstunden und dergleichen ordnungsgemäß und zeitgerecht abgewickelt werden.
Zum Bereich Personalwesen zählen bei BOXMARK auch alle Positionen in der Betriebskantine. Das Küchenteam besteht aus Köchen und Küchengehilfen, die täglich warme und kalte Speisen für die Mitarbeiter zubereiten.

In diesen Abteilungen beschäftigen sich die Mitarbeiter mit der Erfassung, Überwachung und Dokumentation der Finanz- und Warenströme im Unternehmen, um die Nachvollziehbarkeit der Geschäftsvorgänge sicherstellen zu können. In unserer Buchhaltung werden alle Belege gesammelt und für die weitere Bearbeitung geordnet, geprüft, kontiert und erfasst. Darüber hinaus werden Kassabücher geführt, Rechnungen und Mahnungen erstellt, Konten abgestimmt, offene Posten verwaltet, der Zahlungsverkehr durchgeführt und alle Aufgaben rund um die Bilanzierung und Erfolgsrechnung für die Quartals- und Jahresabschlüsse erledigt. Zudem ist diese Abteilung auch für die Liquiditätsplanung und -steuerung verantwortlich.

Unsere IT-Abteilung ist für die Planung, den Betrieb und die Weiterentwicklung der IT-Infrastruktur im Unternehmen verantwortlich. Die Mitarbeiter dieser Abteilung stellen sicher, dass die Hard- und Software an allen Standorten funktioniert und die Informations- und Datenkommunikationssysteme optimal koordiniert und gesteuert werden. Neben zahlreichen anderen Aufgaben pflegen und virtualisieren unsere Systemadministratoren die Serverlandschaft, verwalten User-Berechtigungen, helfen bei technischen Problemstellungen und setzen notwendige Maßnahmen, um alle Daten vor Angriffen und Bedrohungen jeglicher Art zu schützen. Um die IT-Lösungen bei BOXMARK auf modernstem Stand zu halten und an zukünftige Gegebenheiten anzupassen, realisieren unsere Mitarbeiter laufend neue Projekte.

Grundlegende Aufgabe der Marketing-Abteilung ist es, die Produkte und das Unternehmen zielgruppenspezifisch zu kommunizieren. Mitarbeiter, die in diesem Bereich tätig sind, beeinflussen den Bekanntheitsgrad unseres Unternehmens und wirken damit auf die Wahrnehmung der Marktteilnehmer ein. Zu den wesentlichen Tätigkeiten unserer Marketing-Mitarbeiter zählen alle Aufgaben rund um die Corporate Identity sowie die Planung und Umsetzung von PR-Maßnahmen. Im Rahmen der Produktkommunikation werden Werbekampagnen konzipiert, Werbemittel und verkaufsfördernde Unterlagen erstellt sowie internationale Messeauftritte organisiert. Neben der Wartung der firmeneigenen Websites, des Intranets und diverser Seiten auf Online-Plattformen, sind unsere Mitarbeiter auch für die Pflege ausgewählter Social-Media-Kanäle zuständig.

Assistenten fungieren als Drehscheibe für alle Abteilungen und sind häufig erste Ansprechpartner. Sie sind mit der Struktur im Betrieb vertraut, kennen die Zuständigkeiten und sind verantwortlich für die Büroorganisation und effiziente Steuerung der administrativen Abläufe. Gute MS-Office- und Fremdsprachenkenntnisse sind hier sehr wichtig. Das Aufgabengebiet umfasst u. a. die Erledigung des Postein- und ausgangs, des Schriftverkehrs, der Ablage und Archivierung, das Koordinieren und Verwalten von Terminen, die Organisation von Besprechungen und Dienstreisen, die Erstellung von Besprechungsunterlagen, das Führen von Statistiken, den Telefondienst und die Kommunikation mit Behörden und Organisationen.
Zur allgemeinen Verwaltung zählen alle Sachbearbeiter für administrative Tätigkeiten. Die Mitarbeiter in diesem Bereich erledigen Arbeiten für unterschiedliche Fachgebiete.

Unser hauseigenes Ecology Center stellt sicher, dass die umweltgerechte Fertigung und der aktive Umwelt- und Klimaschutz bei BOXMARK gewährleistet werden. Unsere Umweltexperten sind für das Umwelt- und Ressourcenmanagement sowie die Abfallwirtschaft verantwortlich. Tätigkeiten dieser Mitarbeiter sind u. a. die Betreuung der Kläranlagen, Wartung und Instandhaltung aller Anlagen, Durchführung von umweltrelevanten Analysen, Projektabwicklungen im Bereich Umwelttechnik, Planung, Durchführung und Evaluierung von Audits sowie die Zusammenarbeit mit Behörden und Fremdfirmen.
Unser Ecology Center arbeitet Hand in Hand mit unserem Labor. In unseren chemischen und physikalischen Laboratorien werden umfangreiche Wareneingangskontrollen durchgeführt, Proben von allen bedeutenden Produktionsschritten untersucht, Abwässer analysiert und das produzierte Leder verschiedenen chemischen und physikalischen Tests unterzogen.
Um die Prozessqualität permanent zu verbessern und die Qualitätsanforderungen an Produkte und Leistungen zu erfüllen, ist das hauseigene Quality Center unabdingbar. Hier wird sichergestellt, dass vorgeschriebene Normen und QM-Anforderungen eingehalten werden. Die Mitarbeiter dieses Centers sind auch zuständig für alle durchzuführenden Audits sowie Maßnahmen im Zusammenhang mit Zertifizierungen und arbeiten mit sämtlichen Abteilungen des Unternehmens zusammen.

BOXMARK hat sich als Lederproduzent zu einem weltweit anerkannten, ökologischen und technologischen Vorreiter entwickelt. Um die immer höher gesetzten technischen Anforderungen zu erfüllen, ist es für BOXMARK ein Muss an der Weiter- und Neuentwicklung von Produkten, Technologien und Verarbeitungsmethoden zu arbeiten. Die Aufgabenstellungen für unsere Mitarbeiter sind vielseitig. In unserem Forschungs- und Entwicklungszentrum für Leder und Design in Feldbach arbeiten unsere Experten an neuen Lederprodukten, Farben, Prägungen sowie den optimalen Einsatz von Designelementen. Hier befindet sich auch die Versuchsgerberei, wo beispielsweise laufend neue Gerb- und Farbstoffe entwickelt und bestehende optimiert werden, um ökologische und qualitative Anforderungen zu erfüllen. In den Innovationswerkstätten und Sattlereien in Slowenien und Deutschland produzieren unsere Teams Einzelteile, Exponate, Muster und Prototypen für die Serienproduktion.

Unser Facility Management ist für die Verwaltung und Betreuung der firmeneigenen Gebäude, Betriebsstätten und Wohnungen sowie deren technischen Anlagen und Einrichtungen zuständig. Die Mitarbeiter aus dieser Abteilung haben nicht nur technische, sondern auch administrative Aufgaben für das Gebäudemanagement zu erledigen. Zu den Tätigkeiten zählen u. a. die Planung und Steuerung von Bau- und Wartungsprojekten, Baustellenbegehung und Kontrolle der Objekte, Koordination der Instandhaltung und Wartung, Angebotseinholung, Verhandlungen und Auftragsvergabe von Reparatur- und Kleinaufträgen, Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern, Bestands- und Betriebsdokumentation und Darstellungen mittels AutoCAD.

In unserer Lederproduktion veredeln wir die Haut zu Leder. Der gesamte Fertigungsprozess nimmt in der Regel mehrere Wochen in Anspruch. Die Produktion ist in drei Bereiche gegliedert – die Gerberei, die Zurichtung und der Versand. Bevor die Häute haltbar gemacht werden können, werden sie von unseren Mitarbeitern in der Gerberei in einem mehrstufigen Prozess maschinell und händisch bearbeitet. Je nach gewünschtem Endergebnis erfolgt anschließend die Gerbung gemäß gewählter Gerbrezeptur und danach die Färbung des Leders. Damit das Leder das für den Einsatzzweck gewollte Aussehen und die erforderlichen Eigenschaften erhält, wird die Oberfläche in der Zurichtung unterschiedlich veredelt. Nachdem der letzte Feinschliff durchgeführt wurde, erledigen die Mitarbeiter der Versandabteilung die Vorbereitungen für den Export. Der Großteil der produzierten Lederhäute wird weltweit in eigenen Werken weiterverarbeitet, der Rest wird in ganzen Häuten direkt an Kunden geliefert.

Die größten Werke für die Lederverarbeitung befinden sich in Slowenien und Kroatien. In den Abteilungen Arbeitsvorbereitung, Stanzerei, Näherei und Belederung wird das Leder auf unterschiedliche Weise weiterverarbeitet. Im ersten Schritt werden die Lederhäute auf die passende Größe zugeschnitten. Je nach Kundenanforderung stellen unsere Mitarbeiter die Lederstanzteile mit hochmodernen Hydrocutanlagen, Rollen- oder Brückenstanzen her. Um designorientierte Ansprüche zu erfüllen, werden die Lederteile auf Wunsch geprägt, perforiert oder mit Stickereien bzw. Ziernähten versehen. Bevor die Teile zusammengenäht werden, werden sie bei Bedarf mit Kaschierungen ausgestattet. Unsere Mitarbeiter in den Nähereien verbinden die vielen Einzelteile mit höchster Präzision. Die Nähabteilungen führen auch vorbereitende Arbeiten für die Belederung von Anbauteilen durch. In der Belederungs-Abteilung werden die fertig genähten Lederkleider passgenau und mit handwerklicher Sorgfalt auf die Fahrzeugteile aufgebracht.